Lind verlässt die Eintracht

Abmeldung vom Spielbetrieb aus privaten Gründen

08.12.2016 - Lind verlässt die Eintracht

Nach den bereits feststehenden Abgängen der beiden Spieler Fabien Spreitzer (SV Mainz-Gonsenheim) und Christian Tix (Ende der Spielzeit als Aktiver) verlässt auch Offensivspieler Christopher Lind die SG Eintracht. Seine Entscheidung aus privaten Gründen teilte der Spieler am Mittwochabend den Verantwortlichen mit. Lind spielte seit der Saison 2014/15 für den Verein aus der Kreisstadt - wohin seine sportliche Reise nun gehen soll, ist noch nicht bekannt. Der Verein dankt Chrstopher für seinen Einsatz im blau-weißen Trikot, wünscht ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Niederlage zum Jahresabschuss

Schwacher Auftritt beim 0:3 gegen Herschberg

04.12.2016 - Niederlage zum Jahresabschluss

Dem Verbandsligateam der Eintracht ist ein Sieg im letzten Spiel vor der Winterpause nicht gelungen. Nach einer bis auf die Anfangsphase schwachen Partie hieß es beim Abpfiff 0:3 (0:0) gegen den SV Herschberg. Damit verabschiedet sich die SGE nach zuletzt zwei Siegen in Folge ohne weitere Punkte in die  "Ferien", in denen jedoch verschiedene Hallenturniere auf dem Programm stehen.

Weiter geht es in der Meisterschaft am 05.03.2017 beim Auswärtspiel in Zeiskam, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Noch nicht ganz vorbei ist das Jahr 2016 für unsere zweite Mannschaft, deren Spiel gegen den SV Winterbach am Sonntag ausgefallen ist. Hier steht noch ein Nachholspiel gegen den SC Idar-Oberstein II auf heimischem Platz an (Freitag, 09.12.2016, 19:30 Uhr).

Zweiter Sieg in Folge

Eintracht gewinnt 3:1 in Kandel

27.11.2016 - Zweiter Sieg in Folge

Zum zweiten Mal in dieser Saison hat die Eintracht die drei Punkte aus der Ferne mit an die Nahe bringen können. Mit 3:1 (1:1) setzte sich die SGE in der Pfalz beim dort beheimateten VfR Kandel durch. Die Tore erzielten für uns Baris Yakut, Christopher Lind und Brian Huth.

Eintracht II punktet weiter

Überzeugende Leistung beim 5:1 gegen den FC Brücken

26.11.2016 - Eintracht II punktet weiter

Der zweiten Mannschaft der SGE ist in der Bezirksliga Nahe die Revanche für die 0:3-Niederlage aus der Hinrunde gegen den FC Brücken gelungen. In einer überlegen geführten Partie schlug man die Gäste mit 5:1 (3:1). Die Torschützen für die Eintracht waren Berat Sayim (2), Michael Gilles (2) und Mohamed Morchid.

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Eintracht schlägt Rodenbach 2:1

19.11.2016 - Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Die Eintracht schlägt in der Verbandsliga Südwest den SV Rodenbach mit 2:1 (0:1) und zieht in der Tabelle an den Pfälzern damit vorbei.
Die Treffer für die SGE erzielten Christopher Lind und Pascal Missal.

Punkteteilung beim Stadtderby

Eintracht II und Karadeniz trennen sich 1:1

13.11.2016 - Punkteteilung im Stadtderby

Die zweite Mannschaft der Eintracht konnte nach zuletzt zwei heftigen Niederlagen in Folge zum Beginn der Bezirksliga-Rückrunde endlich wieder punkten. Beim 1:1 (0:1) gegen Karadeniz Bad Kreuznach erzielte Michael Gilles kurz nach Wiederanpfiff (51.) im Anschluss an einen Eckball das entscheidende Tor für die SGE. Bemerkenswert: Nach 90 Minuten waren bei den Gästen nur noch acht Spieler auf dem Feld. In der Schlussphase hatten erst Benhur Bayir (84. Gelb-Rot wegen Foulspiels), dann Ali Az Taeife (88. Gelb-Rot wegen Meckerns) und Matthias Mahr (90. Rot wegen Beleidigung des Schiedsrichters) die Partie vorzeitig beendet.

Derbyniederlage zum Rückrundenauftakt

Eintracht verliert durch späte Tore 0:3 beim SC Idar-Oberstein

12.11.2016 - Derbyniederlage zum Rückrundenauftakt

Beim Start in die Rückrunde der Verbandsliga-Saison 2016/17 ist die Eintracht im Nahederby gegen Idar-Oberstein ohne Punkte geblieben. Bis zur 78. Minute wehrte sich die SGE tapfer und setzte immer wieder Nadelstiche, hatte durch Tim  Hulsey kurz vor der Pausr sogar die riesen Chance, in Führung zu gehen. Doch letzten Endes legten die Gastgeber in den Spielminuten 87 und 89 sogar noch zwei weitere Treffer nach. Auch wenn der Endstand von 0:3 recht deutlich ausfiel, zeigte die SGE eine engagierte und kampfstarke Leistung gegen den Favoriten aus der Edelsteinstadt.

Fanshop wieder online

Neue Artikel und Designs warten auf euch

12.11.2016 - Fanshop wieder online

Gute Neuigkeiten für alle shoppinginteressierten Eintrachtler:
Ab heute ist der Fanshop der SGE wieder online. Viele neue Artikel und Designs warten auf euch!
Am besten schon jetzt an Weihnachten denken! ;-)

Einfach auf das Bild klicken und und die blau-weiße Vielfalt genießen!

Auswärtssieg zum Hinrundenabschluss

Eintracht siegt 2:0 in Offenbach

06.11.2016 - Auswärtssieg zum Hinrundenabschluss

Das letzte Spiel der Verbandsliga-Hinrunde brachte den ersten Auswärtsdreier der Saison für die Eintracht. Beim Schlusslicht Offenbach gelang ein 2:0 (0:0). Die Tore erzielten Jimmy Umbs und Tim Hulsey.

Weniger erfolgreich war die zweite Mannschaft, die zum zweiten Mal in Folge verlor. Beim Bezirksliga-Heimspiel gegen den FCV Merxheim hieß es am Ende 0:4 (0:3).

Saftige Niederlage im Spitzenspiel

Eintracht II unterliegt in Hoppstädten 0:5

30.10.2016 - Saftige Niederlage im Spitzenspiel
Beim Spitzenspiel der zweiten Mannschaft der Eintracht beim TuS Hoppstädten-Weiersbach war am heutigen Sonntag nichts zu holen. Eine müde wirkende SGE musste eine 5:0(4:0)-Niederlage und zwei Gelb-Rote Karten (Daniel Gilles und Berat Sayim) hinnehmen und ist die Tabellenführung in der Bezirksliga Nahe nach nur einem Spieltag wieder los.Durch den zeitgleichen Sieg des TSV Lalo-Laubenheim in Merxheim (3:1) rutscht die Eintracht auf den dritten Platz im Tableau ab - punktgleich mit dem Zweiten Hoppstädten und zwei Punkte hinter Spitzenreiter Langenlonsheim.

Wir suchen DICH!

Jugendspieler (m/w) gesucht

Schnuppertraining? Richtige Fußballspiele? Natürlich!!!

Kicken, Bolzen, Fußballspielen - das sind nur einige Worte,  die den schönsten Sport der Welt beschreiben. Jugendfußball - ob Junge oder Mädchen - fängt schon bei den ganz Kleinen an, die jüngsten Kicker sind erst vier Jahre alt. Viel Sport an der frischen Luft, Bewegung und eine tolle Gemeinschaft sind versprochen.

Viele Gründe sprechen für die Eintracht:

  • kurze Anfahrtswege
  • erstklassige Trainingsmöglichkeiten
  • erstklassig geführter Verein: strukturiert, organisiert und verlässlich. Ein Verein auf den Trainer und Sportler bauen können.  Eine präsente Jugendleitung.
  • motivierte Trainer
  • u.v.m.

Wir freuen uns über Nachwuchs, ob 5, 10 oder 15 Jahre alt und würden uns sehr freuen, wenn wir euch bald in unserer großen Fußballfamilie begrüßen dürfen.

Bei Fragen kontaktiert uns unter:

jugendleiter@eintracht1902.de

20. Spieltag der Verbandsliga

Südwest

100% Eintracht -

SEI DABEI!

PARTNER UND SPONSOREN

SG Eintracht e.V. 1902 Bad Kreuznach
Clubhaus am Friedrich-Moebus-Stadion
55545 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/28602

Die aktuellen Ergebnisse der ersten Mannschaft:

Die JSG DEGENIA/EINTRACHT

...Besucher seit dem 03.01.2016