Willkommen bei der Eintracht!
Willkommen bei der Eintracht!

Unentschieden zum Jahresauftakt

Eintracht und Fußgönheim trennen sich 2:2 (1:0)

18.02.2018 - Unentschieden zum Jahresauftakt

 

Das erste Punktspiel im Jahr 2018 konnte die SGE trotz eines deutlichen Chancenplus nicht siegreich gestalten. Nach Ende der Spielzeit hieß es auf dem Kunstrasenplatz in Bad Kreuznach-Winzenheim gegen den ASV Fußgönheim 2:2 (1:0). Beide Treffer für die Eintracht erzielte Yannik Wex (8./88.). 

Sieg im Nachholspiel

Eintracht II schlägt TuS Mörschied 2:1 (1:1)

18.02.2018 - Sieg im Nachholspiel

 

Beim heutigen Nachholspiel vom 14. Spieltag der Bezirksliga Nahe sicherte sich die zweite Mannschaft der Eintracht auf dem Kunstrasenplatz in Bad Kreuznach-Winzenheim die drei Punkte durch ein 2:1 (1:1) gegen den TuS Mörschied. In einer ausgeglichenen Partie traf zuerst Julius Oertel (21.) und anschließend Christian Hoffmann (75.) für die SGE.

Die Sportgemeinde Eintracht trauert

Ehrenvorsitzender Ulrich Hoffmann letzte Nacht verstorben

16.02.2018 - Ulrich Hoffmann verstorben

 

Die Sportgemeinde Eintracht trauert um ihren langjährigen früheren Präsidenten und zuletzt Ehrenvorsitzenden Ulrich Hoffmann, der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Alter von 78 Jahren verstarb.

Seiner Familie gilt unser Mitgefühl.

 

Der Vorstand der Sportgemeinde Eintracht e.V. 1902 Bad Kreuznach 

Dieter Müller im Interview

Der künftige Jugendleiter der SGE spricht bei FuPa.net

Dieter Müller kommt zur Eintracht

SG Eintracht geht mit neuem Jugendkoordinator in die nächste Saison

31.01.2018 - Dieter Müller kommt zur Eintracht

 

Am gestrigen Dienstag wurde es festgemacht: Dieter Müller, aktuell Trainer beim Landesligisten  VfR Kirn, wird ab der Spielzeit 2018/19 Jugendkoordinator des Verbandsligisten SG Eintracht Bad Kreuznach. Die sportliche Leitung, vertreten durch Oliver Holste, Patrick Krick, Marc Killat und Andreas Paulus, konnte am Abend die feste Zusage des erfahrenen und geschätzten Coaches vermelden.

Von Beginn der Verhandlungen an hatte man auf beiden Seiten das Gefühl, dass es passen wird und man auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen darf. Handlungsbedarf gibt es genug bei der SGE: Als Verbandsligist müsste die Eintracht drei Jugendmannschaften stellen, derzeit ist es nur ein C-Jugendteam. Das soll sich unter Müller schon zur nächsten Spielzeit ändern, sodass die Regularien des Südwestdeutschen Fußballverbandes dann erfüllt werden. Keine leichte Aufgabe, bei der sich der neue Jugendkoordinator auf die Unterstützung der sportlichen Leitung stützen darf.

SG Eintracht 4.0

Sportliche Leitung stellt Konzept und Visionen für die Zukunft des Traditionsvereins vor

Arbeiten gemeinsam an der Zukunft der SGE (v.l.n.r.): Teammanager Marc Killat, Co-Trainer Dimitri Mayer, Präsident Klaus Meffert, Trainer Patrick Krick, erster stellvertretender Vorsitzender Hermann Holste und Teammanager Andreas Paulus

22.01.2018 - SG Eintracht 4.0

 

Kurz nach dem Start der Wintervorbereitung stellte die Sportliche Leitung der SG Eintracht Bad Kreuznach, vertreten durch Trainer Patrick Krick, Co-Trainer Dimitri Mayer und die beiden Teammanager Marc Killat und Andreas Paulus, unter Beweis, dass die spielfreie Zeit nicht ungenutzt bleibt. Am vergangenen Montag wurde dem geschäftsführenden Vorstand um Clubpräsident Klaus Meffert das neue Konzeptpapier vorgestellt, das nicht nur Konkretes zur Spielzeit 2018/19 enthält. Auch Visionen bis ins Jahr 2022 sollen zeigen, wohin der Weg die Sportgemeinde führen könnte. Der Verein möchte dann am liebsten wieder in der Oberliga mitmischen, die zweite Mannschaft in der Landesliga platziert haben und sich über einen komplett besetzen Jugendbereich freuen – die Eintracht soll (wieder) eine Marke für die Stadt Bad Kreuznach werden!

Die „SG Eintracht 4.0“ will sich in den kommenden Jahren in den vier Bereichen „Aktivenbereich“, „Jugend“, „Infrastruktur“ und „Verein“ strukturell und personell besser aufstellen. Der aktuelle Stand der Dinge wurde von Marc Killat erläutert und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Im Aktivenbereich gibt es verschiedene Ansätze, die von möglichst baldigem Aufstieg bis hinzu einem Ausbildungsverein reichen, der vor allem auf Spieler aus der eigenen Jugend setzt. Personell wird sich hier nicht viel ändern: Sowohl der Sportliche Leiter Oliver Holste als auch Teammanager Marc Killat haben bereits ihre weitere Zusammenarbeit für die neue Saison zugesagt. Dazu kommt von Hassia Bingen Andreas Paulus, der ebenfalls als Teammanager mitarbeiten wird. Auch bei den Trainern setzt die SGE auf Konstanz: Patrick Krick und Dimitri Mayer und Harald Czyzewski bleiben der ersten, Ercan Ürün und Sascha Becker der zweiten Mannschaft erhalten.

Die Jugend soll schon sehr bald eine größere Rolle bei der SGE spielen. Hier gehen in der nächsten Saison mehrere Jugendmannschaften an den Start. Bereits im März wird eine neugegründete F-Jugend mit Trainer Florian Unckrich beginnen, der bereits in der Vergangenheit erfolgreich für die Eintracht-Jugend gearbeitet hat. Hierzu sind alle interessierten Kinder und Eltern eingeladen. Weitere Informationen zum Start der F-Jugend und zum Jugendkonzept folgen in Kürze.

Natürlich steht und fällt jedes Konzept nicht nur mit engagiertem und motivierten Personal, sondern auch mit den entsprechenden Geldmitteln. Vorstand und sportliche Leitung sind sich einig, dass die Finanzierung des SGE-Gesamtbudgets auf möglichst viele Schultern verteilt werden sollte. Gerade im Bereich der Jugend möchte sich Andreas Paulus daher beim Gewinnen neuer Sponsoren aktiv einbringen.

Mit der Stadt Bad Kreuznach und den im Friedrich-Moebus-Stadion angesiedelten Vereinen befindet man sich aktuell in Sachen „Infrastruktur“ hinsichtlich einer Verbesserung der Beleuchtung der Plätze im Austausch.

Auch als Verein möchte sich die SGE attraktiver machen. Durch die verstärkte Integration der Familien (vor allem der Jugendspieler) soll die Vereinskultur belebt, weitere Helfer gewonnen und gerne auch die Zuschauerzahl bei den Heimspielen erhöht werden.

Letztlich ist man sich bei den Verantwortlichen der Eintracht einig: „Es macht doch Spaß in einem Verein zu arbeiten, der die Bereitschaft besitzt, sich zu verändern!“

JETZT MIT NEUEN DESIGNS

22. SPIELTAG DER VERBANDSLIGA SÜDWEST

FC Bienwald Kandel - Eintracht

24.02.2018, 15:00Uhr

Bienwaldstadion Kandel

17. SPIELTAG DER BEZIRKSLIGA NAHE

Eintracht II - SG Weinsheim

25.02.2018, 11:00 Uhr

Kunstrasenplatz KH-Winzenheim

Die aktuellen Ergebnisse der ersten Mannschaft:

Wenn du mehr als "nur" Fan sein willst:

SG Eintracht e.V. 1902    Bad Kreuznach
Clubhaus am Friedrich-Moebus-Stadion
55545 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/28602

UNSERE PARTNER

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) SG Eintracht e.V. 1902 Bad Kreuznach